Leitfaden zur Einreise nach Großbritannien - Arbeitserlaubnis

Internship UK

Diese Webseite wird dir alle notwendigen Informationen geben, um deinen Aufenthalt während des Praktikums bei Internship-UK in England zu planen.

Internship-UK ist ein opportunistisches Unternehmen, das Studierenden und Graduierten, die Möglichkeit bietet, pratkische Berufserfahrung in England zu sammeln. Wenn du unsere Webseite bezüglich des VISA und der Arbeitserlaubnis durchliest, wirst du vieles mehr über die aktuellen Vorgaben herausfinden. Außerdem erhältst du Infos über das Arbeiten in England und Ratschlägen zu der Arbeitserlaubnis sowie der Einwanderungspolitik.

Da das Praktikum eine Vollzeitstelle ist, müssen alle Bewerber/innen für ein Praktikum in England eine Arbeitserlaubnis haben.

Es wird eine gültige Arbeitserlaubnis benötigt, bevor wir eine/n Bewerber/in für unser Pratkikumsprogramm annehmen können, da das Praktikum eine Vollzeitstelle mit 40 Stunden pro Woche darstellt.

Bitte sei dir darüber im Klaren, dass Internship-UK kein Sponsor oder Vermittler ist, um eine Arbeitserlaubnis in Großbritannien zu erhalten. Du musst eine gültige Arbeitserlaubnis haben, die es dir ermöglicht, 40 Stunden die Woche zu arbeiten, bevor wir dich als ein Praktikant/in in unserem Unternehmen einstellen können.

Es ist ratsam, dass du dich an die nächste Botschaft oder staatliche Institution wendest, um mehr Informationen sowie eine Arbeitserlaubnis zu erhalten.

Man sollte seine Arbeitserlaubnis schon vor dem Beginn des Praktikums erwerben.

Du musst ein gültiges VISA und eine Arbeitserlaubnis haben sowie einen gültigen Reisepass. Du brauchst alle diese Dokumente, bevor du nach England einreist, um zu arbeiten. Bezüglich weiteren Informationen zu der Arbeitserlaubnis und der Einreise, kannst du gerne unsere Webseite besuchen: www.workpermit.com.

Sei dir darübrer im Klaren, dass Bewerber/innen aus Rumänien oder Bulgarien eine zusätzliche Arbeitserlaubnis benötigen, um Vollzeit in England arbeiten zu dürfen.

Falls du aus Rumänien oder Bulgarien kommst, schreibe bitte in deine Bewerbung, ob du die nötigen Papiere besitzt, um England arbeiten zu dürfen (Blue Card der Europäischen Union).

Ansonsten können wir dich nicht als Praktikant/in in unserem Unternehmen akzeptieren.

Einreisebestimmungen in England:

UK Einwanderungspolitik

Internship UK

Im Jahre 2008 wurde die Einwanderungspolitik insofern geändert, dass ein punktebasiertes Einwanderungssystem eingeführt wurde. Es wurde eingeführt, um die Einwanderung von außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EEA) nach England zu regeln. Dieses Punktesystem besteht aus fünf verschiedenen Kategorien und ersetzt alle vorherigen Systeme zur Arbeitsgenehmigung. Das neue Punktesystem stellt sicher, dass alle mit den richtigen Fähigkeiten nach England einreisen können, um dort arbeiten und studieren zu können.

Arbeitsleitfaden für England »

Stufe 1: Einwanderungsvisum

Stufe 1: Offiziell Bestandteil des Einwanderungsprogramms für hochqualifizierte Migranten/innen. Stufe 1 ist für hochqualifizierte Migranten/innen, Investoren/innen und ausländische Absolventen/innen. Migranten/innen der Stufe 1, die nach England einreisen, brauchen weder einen Sponsor noch ein Jobangebot. Außerdem steht es ihnen frei, in England nach einem Job zu suchen. Ein Bewerber muss 75 Punkte erreichen, um in die Stufe 1 zu kommen.

HSMP »

Durch das neue punktebasierte System muss man 75 Punkte erreichen, um in Stufe 1 zu kommen.

Für weitere Informationen über die brittische Grenzschutzagentur. »

Außerdem können sich Studenten in der Stufe 1, die einen Abschluss oder Postgraduiertenabschluss an einer britischen Institution erworben haben, für eine zweijährige Arbeitserlaubnis bewerben. Dabei handelt es sich dann um eine Arbeitserlaubnis nach dem Studium. Diese Arbeitserlaubnis nach dem Studium hat das Internationale Absolventensystem (IGS) ersetzt.

Stufe 2 Einwanderungsvisum

Stufe 2: Bietet ausgebildeten Arbeitern, welche von außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums kommen, die Möglichkeit, nach Großbritannien einzureisen. In allen Fällen müssen Leute, die zur Stufe 2 gehören und nach Großbritannien einreisen wollen, ein Jobangebot haben und auch alle anderen Anforderungen erfüllen.

Noch einmal die Erinnerung: Internship-UK kann nicht sicherstellen, dass du eine Arbeitserlaubnis erhältst.

Für weitere Informationen über Stufe 2 »

Stufe 3 Einwanderungsvisum

Stufe 3: Stufe 3 umfasst überwiegend ungelernte Arbeitskräfte, die vorübergehend einreisen, um größtenteils Saisonarbeit zu erledigen. Jedoch hat die britische Regeierung nun bekannt gegeben, dass diese auf Beschäftigung basierende Einwanderungspolitik für unbestimmte Zeit abgeschafft wird.

Für weitere Informationen über Stufe 3 »

Stufe 4 Einwanderungsvisum

Stufe 4: Stufe 4 ist für Studenten, die nach Großbritannien kommen und dort studieren wollen. Studierende müssen seit dem Frühjahr 2009 eine Bewerbung einreichen um zu zeigen, dass sie genug Punkte haben, um sich für diese Stufe qualifizieren zu können. Außerdem müssen die Studierenden alle verpflichtenden Anforderungen erfüllen und einen lizensierten Sponsor in Großritannien haben, der ihnen ein Studium in Aussicht gestellt hat. Wir möchten noch einmal betonen, dass Internship-UK nicht als Sponsor für Studenten fungieren kann.

Da dies jedoch ein Vollzeitptaktikum ist, kannst du, sofern du ein Studentenvisum hast, auf deiner Bewerbung vermerken, wie viele Tage du Vollzeit arbeiten darfst. (40 Stunden die Woche). Wenn du nur halbtags arbeiten darfst (20 Stunden die Woche), können wir dich leider nicht als Praktikant in unserem Unternehmen anstellen.

Das aktuelle System gewährt Visa für ein Jahr. Ausländische Studierende könnten 20 Stunden die Woche arbeiten, während sie in der Schule sind und bis zu 40 Stunden während ihrer Ferien. Das neue punktebasierte System sieht es vor, dass ein Student sich für Stufe 1 bewerben kann, sobald er einen Abschluss an einer britischen Bildungseinrichtung erworben hat. Dieses Visa für die Nachstudienzeit ersetzt das Internationale Absolventenprogramm (IGS).

Stufe 5 Einwanderungsvisum

Stufe 5: Stufe 5 ist auch allgemein als das Jugendmobilitätsprogramm (YMS) bekannt. Diese ist für junge Leute zwischen 18 und 30 Jahren, die für zwei Jahre nach Großbritannien kommen, um zu arbeiten. Dieses Programmkann von allen Bürgern solcher Nationen in Anspruch genommen werden, mit denen Großbritannien ein “Working Holiday Agreement” oder ähnliches hat. Jedoch möchten wir an dieser Stelle nochmal darauf hinweisen, dass ein/e Bewerber/in, die/der durch das Jugendmobilitätsprogramm nach Großbritannien einreisen will, irgendeine Form von Förderung durch die eigene Regierung benötigt, bevor wir mit dem Bewerbungsprozess fortfahren können.

Unter den beteiligten Ländern des Jugendmobilitätsprogramms fungieren Neuseeland, Australien, Japan und Kanada als Sponsoren.

All denen, welche als Stufe 5 gelten, kann Internship-UK keine Förderung anbieten, um eine Arbeitserlaubnis in Großbritannien zu erhalten. Zuerst musst du die Förderung durch deine eigene Regierung erhalten und erst dann kannst du dich für ein Praktikum bei uns bewerben.

Unbegrenztes Aufenthaltsrecht (ILR)/ Aufenthaltsgenehmigung

Wenn du eine bestimmte Zeit in Großbritannien verbracht hast, kannst du dich für eine unbegrenzte Aufenthaltserlaubnis bewerben, auch bezeichnet als dauerhafter Aufenthalt. Die genau Länge des Aufenthalts hängt davon ab, welches Visa du derzeit hast. Wenn du erst einmal eine unbegrenzte Aufenthaltserlaubnis erhalten hast, kannst du dich in Großbritannien aufhalten, ohne weitere Anträge zu machen. Du kannst auch für jeden beliebigen Arbeitgeber in jeder beliebigen Position arbeiten.

Für weitere Informationen über ILR »

UK Abstammungsvisum

Das UK Abstammungsvisum garantiert allen Bürgerm des Commonwealth, die Großeltern haben, welche in Großbritannien geboren wurden, eine Arbeitserlaubnis in Großbritannien. Die Hauptkriterien sind, dass du ohne Fördergelder auskommst und in Großbritannien arbeiten willst. Das Abstammungsvisum ermöglicht es Bürgern, jeden beliebigen Job anzunehmen.

Für weitere Informationen über das Abstammungsvisum. »

Studentenvisum

Studierende in Großbritannien dürfen normalerweise nicht auch dort arbeiten. Studierende können ohne Arbeitserlaubnis arbeiten, solange sie nicht länger als 20 Stunden die Woche arbeiten oder ein Unternehmen gründen, in dem sie aber nicht den ganzen Tag arbeiten (20 Stunden die Woche). Wenn du ein Studentenvisum hast und nur 20 Stunden die Woche arbeiten darfst, können wir leider nicht dein Bewerungsverfahren fortsetzen, um dich als einen Praktikant in unserem Unternehmen einzustellen.

Für weitere Informationen über das Studentenvisum »

Ehegattenvisum

Antragsteller, die nach Großbritannien einreisen wollen, können dies tun, falls sie seit einigen Jahren mit ihrem Partner verheiratet sind und beide auf Dauer zusammenleben wollen. Außerdem müssen Bewerber mit einem Ehegattenvisum auch einige andere Anforderungen erfüllen.

Für weitere Informationen über das Ehegattenvisum »

Einbürgerung in Großbritannien

Diese erfolgt erst dann, wenn eine Person eine unbegrenzte Aufenthaltserlaubnis erhalten hat. Falls eine Einbürgerung gewünscht wird, muss man sich dafür bewerben und auf diesem Wege die britische Staatsbürgerschaft erhalten. Jedoch gibt es eine große Anzahl an Anforderungen, um erfolgreich eingebürgert zu werden.

Für weitere Infotmationen über die Einbürgerung »

UK Doppelte Staatsbürgerschaft

Um eine doppelte Staatsbürgerschaft zu erhalten, musst du deine Abstammung nachweisen. Wenn du die doppelte Staatsbürgerschaft erhältst, kannst du in allen Ländern des Europäischen Wirtschaftsraums (EEA) arbeiten.

Für weitere Informationen zur doppelten Staatsbürgerschaft »